Die Redaktion

Wir wollen Sie auf dem Laufenden halten

Wir freiwillig engagierte Autoren bloggen zu allen Themen, die uns im Haus im Park so bewegen. Und das sind viele! Von den Kursen bis zu den vielfältigen Veranstaltungen wollen wir in unserem Blog aufmerksam machen und Sie auf dem Laufenden halten.

Gastblogger gesucht

Sie haben auch über ein interessantes Thema aus dem Haus im Park zu berichten und würden gern dazu einen Gastbeitrag veröffentlichen? Wenden Sie sich bitte einfach an unsere Partnerin im Haus im Park:  Dorothea Kerrutt Leiterin Kommunikation und Veranstaltungsmanagement.

Telefon 040  72 57 02 13 oder per E-Mail:  kerrutt@koerber-stiftung.de

Machen Sie mit! Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Nutzen Sie auch die Kommentarfunktion; Ihre Meinung interessiert uns!
Einfach Name, E-Mail-Adresse und Kommentar eintragen und absenden.

Wir freuen uns auf einen lebendigen BLOG! Ihr Team vom Blog Haus im Park

Wer schreibt hier?

 

Beate Braubach

Kunst und Kultur sind meine Leidenschaft. Mit Vergnügen gehe ich durch Museen und gucke mir Ausstellungen an. Ich liebe italienischen Kaffee und habe gern nette Leute um mich. Darum engagiere ich mich u.a. auch hier im Haus im Park  noch im Projekt  LeseLernhelfer und als Reisebegleiterin für Info- und Tagesausflüge.

 

Boike Jacobs

Vor zwei Jahren habe ich das Haus im Park für mich entdeckt, habe über die vielen Angebote gestaunt und viele auch schon wahrgenommen. Auch das Café ist für mich ein angenehmer Ruhepunkt geworden. Von alledem möchte ich gern erzählen – am besten in diesem Blog.

 

 

Elisabeth Hartmann

Mit über siebzig wird die Zeit knapp. Aber es gibt doch noch so viel zu entdecken! Und das Angebot im und um das HIP ist groß. Darum bin ich von der Leserin in der Hörbücherei zur Bloggerin auf der hauseigenen Seite des HIP geworden. Nun kann ich Neues erkunden  und darüber berichten, denn andere sind auch neugierig.

 

foto3Thorsten Werner

Seit sechs Jahren arbeite ich ehrenamtlich im AWO-Seniorentreff im Lichtwarkhaus. Die Grenzen und Vorurteile der Gäste der beiden Treffs möchte ich abbauen und mithelfen, die Treffs im Körberhaus zu integrieren. Ich glaube an ein harmonisches und respektvolles Miteinander. Unsere schöne Landschaft erkunde ich in meiner Freizeit mit dem Rad und halte besondere Momente mit meiner Kamera fest.

     

 

 

P1060417-Ursel Kopie Ursel Tenne – Gründungsmitglied   

Computer Club, andere wiederum aus dem „Kollektiven Gedächtnis“ oder auch von der Mitarbeit an diesem Blog schon von Anfang an. In der St. Petri- und Pauli-Kirche organisiere ich im Team die Veranstaltungsreihe „Musik und Texte – Freitags um halb sieben in Bergedorf“. Außerdem singe ich im Chor und im Sommer pflege ich meinen Schrebergarten.

 

P1060417-AnneliesAnnelies Steinbeck – Gründungsmitglied

Das Haus mit den vielen tollen Angeboten wollten wir nach außen repräsentieren. So entstand  die Idee zu unserem BLOG. Insgesamt bin ich bereits vierzehn Jahre ehrenamtlich im HiP tätig und seit dieser Zeit gehöre ich auch dem Computer Club an. Meine Sonntags-Spielgruppe leite ich nach acht Jahren noch immer mit Begeisterung. Das Team des Sozialladens in der Petri-Pauli Gemeinde  stütze ich ebenfalls seit langer Zeit regelmäßig.

 

Impressum

Die Körber-Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts.
Vertretungsberechtigte Personen: Dr. Lothar Dittmer (Vorsitzender des Vorstands), Anja Paehlke (Mitglied des Vorstands), Dr. Thomas Paulsen (Mitglied des Vorstands).

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Freie und Hansestadt Hamburg, Justizbehörde / Justizamt J 38,
Drehbahn 36, 20354 Hamburg

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 118 717 618

Verantwortlich für den Inhalt (gemäß § 5 TMG; § 55 RStV): Dr. Lothar Dittmer,
Körber-Stiftung, Kehrwieder 12, 20457 Hamburg

Haftungshinweis:

Die Körber-Stiftung ist als Inhaltsanbieter nach § 5 Abs.1 Mediendienste-Staatsvertrag für die »eigenen Inhalte«, die sie zur Nutzung bereithält, verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (»Links«) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist die Körber-Stiftung nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 Mediendienste-Staatsvertrag). Solche rechtswidrigen Inhalte sind der Körber-Stiftung zum Zeitpunkt der Linksetzung nicht bekannt geworden.
Alle Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Für die Korrektheit und Vollständigkeit der Inhalte wird keine Garantie übernommen. Jegliche Verwendung der angebotenen Informationen geschieht auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Körber-Stiftung übernimmt hierfür – vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Vorschriften – keine Haftung, dies gilt insbesondere für Schadensersatz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s